Fußball
News melden
Nachrichten

Bericht TSV Mitgliederversammlung

0 1

Der Vorstand begrüßte fast 70 Mitglieder im TSV Vereinsheim insbesondere auch den Ehrenvorstand Kurt Klautky sowie einige Ehrenmitglieder.

Wilhelm Beck zog zunächst ein kleines Resümee über seine 16-jährige Amtszeit als Vorstand und gab bekannt, dass er sich für dieses Amt nicht mehr zur Wahl stellen werde. Zur Erhaltung und Ausbau der Sportplätze musste der TSV in diesen Jahren viele Herausforderungen meistern. Dies gelang durch die Unterstützung vieler Mitglieder bei den Baumaßnahmen für Kunstrasenplatz, Sportplatz Untersontheim oder auch der neuen Tennishütte. Wilhelm Beck dankte den Mitgliedern hierfür und auch für das ihm über so lange Zeit geschenkte Vertrauen.

Anschließend wurde den im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitgliedern gedacht, bevor Vorstand Andreas Heinrich nochmals das vergangene Vereinsjahr mit dem Festwochenende zur 175-Jahrfeier des Vereins Revue passieren ließ. Besonders freut sich der TSV über die neu LED-Leinwand am Sportgelände, die durch einen Sponsor installiert werden konnte.

Über die finanzielle Lage des Vereins informierte Kassier Edgar Wagner. Leider gab es hier nicht sehr viel Positives zu berichten denn die Einnahmen des TSV aus Veranstaltungen waren in 2024 eher negativ und auch der Bau der neuen Tennishütte belastet die Finanzen des Vereins erheblich. Als Konsequenz daraus und auch um das in 2024 erweiterte Angebot des TSV aufrechterhalten zu können ist es notwendig die Mitgliedsbeiträge für 2024 anzuheben. Im TSV-Ausschuss war bereits einem Vorschlag zur Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab 2024 zugestimmt worden.

Die einzelnen Abteilungsleiter berichteten über die sportlichen Aktivitäten und Erfolge. Dass in 2024 die Turnabteilung wieder ins Leben gerufen wurde und auch die Abteilung Tanzen eine weitere Gruppe eröffnet hat, zeigen dass der TSV eine wichtige Rolle in Obersontheim einnimmt. Es stehen auch schon wieder einige Kinder auf Wartelisten, was bedeutet, dass auch weiterhin der Bedarf an ehrenamtlichen Trainer und Helfern groß ist.

Kassenprüfer Leonie Strobel und Udo Giehl attestierten dem TSV eine einwandfreie Kassenführung und schlugen daher die uneingeschränkte Entlastung des Vorstands vor. Diese wurde durch Ehrenvorstand Kurt Klautky vorgenommenen und mit der Abstimmung wurde dem Vorstand 1-stimmig die Entlastung bestätigt. Bei den anschließenden Wahlen wurden Felix Hartmann als Vorstands-Nachfolger für Wilhelm Beck sowie Maik Hirschle als Beisitzer im Ausschuss und auch Udo Giehl als Kassenprüfer gewählt. 28 Mitglieder wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung mit der Vereinsehrennadel in Bronze, Silber, bzw. Gold für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Leider waren nur drei der Jubilare anwesend.

v.l.n.r.: Vorstand Andreas Heinrich, Michael Däschler, Beate Klettke, Daniel Glasbrenner, Vorstand Felix Hartmann

Zum Ende der Versammlung appellierte Andreas Heinrich nochmals an alle TSV-Mitglieder sich Gedanken über ein ehrenamtliches Engagement im TSV Gedanken zu machen damit auch weiterhin das sportliche Angebot und die vielen Mannschaften im Spielbetrieb trainiert und betreut werden können. Jede Hilfe ist willkommen.

Der Vorstand

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Bremer Fußballverband
Sportvereinigung Olympia 1914 Kassel

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored