Fußball
News melden
Nachrichten

Gemischte Ergebnisse für die Schängeljugend am letzten Wochenende

01

Die U19 der TuS war am Sonntag zuhause gegen den FC Wiesbach gefordert. Verletzungsbedingt musste Trainer Cihan Akkaya die Startelf im Vergleich zum Spiel in Worms auf einigen Positionen verändern. In der ersten Halbzeit fanden die Schängel nicht richtig ins Spiel und taten sich gegen einen tiefstehenden Gegner sehr schwer. Durch drei Konter von Wiesbach lag die TuS kurz vor Ende der ersten Hälfte mit 0:3 hinten. Dennoch gelang es den Koblenzern kurz vor der Halbzeitpause noch Chancen rauszuspielen und konnten so den 1:3-Anschlusstreffer erzielen. Nach einigen Änderungen in der Pause kam die Mannschaft deutlich besser in die zweite Hälfte und konnte viele gute Torchancen kreieren und so ein Unentschieden erzielen. Cihan Akkaya lobte die Mentalität seiner Mannschaft, dass sie sich nach dem deutlichen Rückstand noch zu einem Unentschieden gekämpft hatte. Dennoch sieht er seine Mannschaft noch nicht dort, wo er sie haben möchte und erklärt, in den nächsten Tagen an den Defiziten zu arbeiten, um so in den nächsten Spielen regelmäßiger zu punkten. Die Tore für die TuS erzielten Martin Jacobs, Marvin Geissen und Paul Bermel.

Einen rabenschwarzen Tag erlebte die U17 der TuS auswärts beim 1. FC Kaiserslautern. Gegen einen starken Gegner verloren die Schängel mit 0:8. Vor allem in der ersten Hälfte fehlte der Mannschaft von André Steinbach die Konzentration und konnte den Lauterern nichts entgegensetzen. Sowohl im Spiel mit dem Ball als auch gegen den Ball zeigte sich der FCK deutlich überlegen. Nach einem frühen 2:0-Rückstand verlor die TuS dann komplett den Faden und fand in der ersten Halbzeit nicht mehr ins Spiel, weshalb es mit 5:0 für Kaiserslautern in die Pause ging. Die zweite Hälfte hatten die Schängel besser im Griff, mussten aber dennoch drei weitere Gegentore in Kauf nehmen. Laut André Steinbach verlor seine Mannschaft auch in der Höhe verdient gegen starke Lauterer, die mit neun Punkten aus drei Spielen und 25:0-Toren derzeit den zweiten Tabellenplatz belegen.

Der 3. Spieltag der C-Junioren Regionalliga Südwest führte die U15 der TuS zum SV Horchheim. Früh im Spiel führten die Schängel hochverdient mit 3:0. Laut Trainer Enrico Adams fast zu früh, da seine Mannschaft daraufhin nachließ und die Spannung nicht hochhielt. In der zweiten Halbzeit konnten die Schängel dennoch drei weitere Tore erzielen und somit 6:0 gegen Horchheim gewinnen. Enrico Adams zeigte sich trotzdem etwas unzufrieden, da seine Mannschaft zwei Elfmeter und mehrere hundertprozentige Chancen liegen ließ. Bis auf die Chancenverwertung zeigten die Schängel aber ein rundum gelungenes Auswärtsspiel, das sie über die gesamte Zeit gut unter Kontrolle hatten. Die Tore für die TuS Koblenz erzielten Kian Berg (3), Maurice Welzel, Nevio Marasa und Efecan Akbulut.

Die weiteren Ergebnisse:

Die U16 der TuS konnte ihr Auswärtsspiel beim JFV Wittlicher Tal deutlich mit 7:0 aus Koblenzer Sicht gewinnen. Die Torschützen für die TuS waren Nevio Kunz (2), Jan Friesen (2), Ben Vulicevic und Ismael Shehata. Ein weiteres Tor fiel per Eigentor von Florian Lamberti.

Im Spiel gegen die Spvgg. EGC Wirges war auch unsere U14 erfolgreich. Mit 4:1 gewannen die Schängel vor heimischem Publikum. Für die TuS trafen Nevio Huber, Alekandrs Balandis, Anton Hahn und Hussein Mohamed.

Am 3. Spieltag der D-Junioren Rheinlandliga Staffel 2 stand für die U13 der TuS ein Auswärtsspiel bei der SG 2000 Mülheim Kärlich an. Die Mannschaft von Trainer Florian Schumacher gewann das Spiel mit 0:1.

Für die U11 ging es am Samstag zum Auswärtsspiel nach Weißenthurm. Die TuS gewann gegen den BSV Weißenthurm mit 4:1.

Die U10 bestritt am Samstag ihr erstes Saisonspiel gegen den FV Rübenach. Die Mannschaften trennten sich mit einem 5:5 Unentschieden.

Der Spieltagsbericht der Jugend wird präsentiert von Globus und Wintec Autoglas.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Niedersächsischer Sportschützenverband e.V. (NSSV)
DJK Aschaffenburg
Turn- und Sportvereinigung 1873 e.V. Heusenstamm (TSV Heusenstamm – Kunstturnen)
Sponsored