Fußball
News melden
Nachrichten

Nicolas Schindelholz: Schweizer Fußballer mit 34 Jahren an Krebs gestorben

012
Nicolas Schindelholz: Schweizer Fußballer mit 34 Jahren an Krebs gestorben

Nicolas Schindelholz ist tot. Der langjährige Schweizer Erstligaprofi starb an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung. Er wurde 34 Jahre alt.Der Schweizer Fußball trauert um Nicolas Schindelholz. Der frühere Verteidiger des FC Thun, FC Luzern und FC Aarau starb an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung. Er wurde 34 Jahre alt.Schindelholz, der 96 Einsätze in der ersten Schweizer Fußballliga verbuchen konnte, erhielt 2020 die Krebsdiagnose, 2021 musste er aufgrund der Erkrankung seine Karriere beenden. Sein letzter Verein, der Zweitligist FC Aarau, kondolierte und schrieb bei Twitter: "Unser früherer Innenverteidiger Nicolas Schindelholz ist im Alter von nur 34 Jahren an einem Krebsleiden verstorben. Der FC Aarau spricht den Angehörigen sein herzliches Beileid aus und wünscht ihnen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit."Ex-Klub trauert: "Durften sehr viele schöne Momente erleben"Auch der FC Thun, für den Schindelholz in 136 Pflichtspielen auflief, trauerte um seinen Ex-Spieler. "Die FC-Thun-Familie ist unglaublich traurig. Die Nachricht vom Tod von Nicolas Schindelholz trifft uns sehr. Nicolas war von 2009 bis 2017 bei uns im Klub und gemeinsam durften wir sehr viele schöne Momente erleben. Wir sprechen seiner Familie unser tiefstes und herzliches Beileid aus."Schindelholz hinterlässt seine Ehefrau und vier gemeinsame Kinder.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

SV Spielvereinigung Quierschied
SV Blau-Weiß Dingden 1920 e.V.

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored