Sponsored
Fußball
News melden
Nachrichten

SNP: "Haben merklich an Fahrt aufgenommen"

07

		SNP:

Heidelberg. (mk) Der Heidelberger Softwareanbieter SNP hat im zweiten Quartal 2021 Umsatz und Ergebnis ausbauen können. "Nach einem zunächst verhaltenen Jahresauftakt haben wir im zweiten Quartal merklich an Fahrt gewonnen und freuen uns über ein insgesamt zufriedenstellendes erstes Halbjahr.

Insbesondere der Umsatz unseres Segments Software zeigt, dass wir mit unserer Strategie auf einem guten Weg sind", sagte Unternehmenschef Michael Eberhardt anlässlich der Präsentation der Quartalsbilanz am Dienstag einer Mitteilung zufolge. "Die jüngste Übernahme der Datavard AG wird uns zusätzlich stärken. Wir haben daher unsere Konzernumsatz- und Ergebniserwartung für das laufende Jahr angehoben."

Das Management rechnet nun im Gesamtjahr mit einem Konzernumsatz in Höhe von 170 bis 190 Millionen Euro. Das Ergebnis (EBITDA) soll zwischen 18 und 24 Millionen Euro liegen. Wegen diverser Zu- und Verkäufe lässt sich die neue mit der alten Prognose nur bedingt vergleichen.

Weniger erfreulich ist der Auftragseingang des zweiten Quartals, vor allem im Segment Service, wo nach

Angaben des Unternehmens Großprojekte ausblieben. Der Auftragsbestand wuchs insgesamt aber um 30 Prozent an und erreichte zum Ende des ersten Halbjahres einen Wert von 132,8 Millionen Euro. SNP ist ein Anbieter von Lösungen für digitale Transformationsprozesse und softwarebasierte Datenmigrationen im SAP-Umfeld.

Das börsennotierte Unternehmen, das in Heidelberg gut 400 Mitarbeiter beschäftigt, setzt dabei auf einen automatisierten Ansatz mit Hilfe einer eigens entwickelten Software. Zum Einsatz kommt diese zum Beispiel, wenn Unternehmen vom alten Standard SAP R/3 auf SAP S/4 HANA umsteigen wollen.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten