Fußball
News melden
Nachrichten

AVE-Anbindung und mehr: Metro-Station am Bernabéu wird umgebaut

02
AVE-Anbindung und mehr: Metro-Station am Bernabéu wird umgebaut

ubahn metro madrid bernabeu

In Madrid tut sich einiges – nicht nur am und im Bernabéu. Seit Jahren wird die Stadt modernisiert und zugänglicher gemacht für Fußgänger und Radfahrer. Weniger Autos, mehr Grünes. So wurde die weltberühmte Gran Vía verschönert inklusive einer Durchfahrtssperre für fremde Kennzeichen. Nach der Verschönerung der Plaza de España und dem Weg zum Palacio Real ist aktuell die Puerta del Sol dran – der zentralste Platz Spaniens wird ebenfalls modernisiert, so wie viele andere Straßen, Gebäude und Plätze.

Nicht nur Real Madrid, auch die Stadt Madrid investiert in die Zukunft und Nachhaltigkeit. Das kommt jetzt auch den Königlichen zugute: Wie der Verein am Donnerstagnachmittag mitgeteilt hat, wird die städtische Metro-Station am Bernabéu aufwändig umgebaut werden.

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Isabel Díaz Ayuso hat Real-Präsident Florentino Pérez viel verkündet. So wird die Ubahn-Station nicht nur umgebaut, „um einem größeren Besucheransturm, insbesondere an Spieltagen, gerecht zu werden“, künftig soll die Station auch angeschlossen sein an das Schienennetz der AVE-Schnellzüge und eine direkte Verbindung zum Flughafen Barajas bieten – bisher fährt nur die Linie 10 zum Bernabéu. Und wie Real Madrid schreibt, wird es „neben der Anpassung an die neuesten Technologien (…) auch eine immersive Thematisierung von Real Madrid beinhalten.“ Heißt: Spieler-Animationen, Logos und sonstige Schriftzüge in den großen Hallen der Station – der Spieltag soll bereits hier beginnen.

ubahn metro madrid bernabeu Vergrößern

Im Bahnhof wird es viel mehr königliche Eindrücke geben als bisher – Foto: realmadrid.com

Der Umbau der Bernabéu-Station ist natürlich nicht der einzige oder erste – in den letzten Jahren wurden beispielsweise die Stationen Gran Vía und Cuatro Caminos aufwändig modernisiert, zumal viele andere Bahnhöfe in Madrid noch immer nicht barrierefrei sind. Wie Díaz Ayuso verriet, werden die Arbeiten Ende 2023 beginnen. „Der Bahnhof wird über mehr Technik, bessere Oberflächen und eine bessere Wartung verfügen. Im letzten Jahr haben wir mehr als 2,300 Millionen Fahrgäste gezählt, die diesen Bahnhof passiert haben. Diese Umgestaltung ist vor allem für die Fans von Madrid gedacht.“ Heißt: Wenn im Sommer 2023 die Umbauarbeiten im Bernabéu beendet sind und im Anschluss das Umfeld des Stadions angegangen wird, sieht man danach nur noch im Untergrund eine Baustelle.

Der Beitrag AVE-Anbindung und mehr: Metro-Station am Bernabéu wird umgebaut erschien zuerst auf REAL TOTAL.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Niedersächsischer Sportschützenverband e.V. (NSSV)
DJK Offenburg Tischtennisabteilung
Bogenschützenclub Ismaning e.V.
Sponsored