Fußball
News melden
Nachrichten

Florentino Pérez denkt nicht an Cristiano Ronaldo: „Mit 38 Jahren?

01
Florentino Pérez denkt nicht an Cristiano Ronaldo: „Mit 38 Jahren?

Florentino Perez Cristiano Ronaldo Real Madrid

Cristiano Ronaldo will Europa-League-Teilnehmer Manchester United offenbar verlassen, auch wenn sich für ihn seit Wochen kein Abnehmer findet. Im Kosmos von Real Madrid gibt es den einen oder anderen Fan, der sich eine Rückkehr des portugiesischen Weltstars durchaus vorstellen kann – trotz dessen inzwischen 37 Jahre.

Florentino Pérez gehört nicht dazu. Offenbar im Team-Hotel der Königlichen während des Aufenthalts in Helsinki zum UEFA Super Cup gegen Eintracht Frankfurt wurde der Präsident von jungen Herren darum gebeten, CR7 zurückzuholen. Das entsprechende Video dazu kursiert durch die sozialen Netzwerke. „Wen?“, fragte Pérez, um schließlich nochmals den Namen des Superstars zu hören zu bekommen. Der 75-Jährige meinte dann: „Noch einmal? Mit 38 Jahren?“ Er drehte sich folglich um und zog von dannen.

Schon im Frühsommer 2021 hatte Pérez ein Real-Comeback von Ronaldo, damals noch in Italien bei Juventus, ausgeschlossen: „Es hat keinen Sinn mehr. Ich mag ihn sehr, er hat uns viel gegeben, aber es macht keinen Sinn.“ 38 wird Ronaldo übrigens erst am 5. Februar kommenden Jahres. 2018 verließ er den Klub als Rekordtorjäger (450 Treffer), der er nach wie vor ist und noch eine ganze Weile bleiben wird.

Der Beitrag Florentino Pérez denkt nicht an Cristiano Ronaldo: „Mit 38 Jahren? erschien zuerst auf REAL TOTAL.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored