Karate
News melden
Nachrichten

Hessenmeisterschaft 2024: Sie haben es geschafft…

 

 

tsg-muenster-doppelwappen-web

 

Anna, Finja, Emma, Jette, Jule, Jennifer, Paulina, Flo, Lena, Marlene B., Mia, Caro, Karoline, Rania, Caja, Marlene W. sind zusammen mit ihren Trainern und Betreuen Lucy, Jan, Fin und Johanna Hessenmeister 2024!

Nach zwei hart erkämpften Siegen im Halbfinale gegen die SG 09 Kirchhof sollten die TSG Mädels in Pfungstadt wieder einmal auf die Mannschaft der HSG Ahnatal/Calden treffen, gegen die sie sich bereits im Vorjahr den Hessenmeistertitel erringen konnten.

Am 24.03.2024 war es endlich soweit, und die Mädels aus dem Taunus traten zusammen mit ihrem zahlreichen Anhang den Weg nach Südhessen an, um sich erneut den Titel „Hessens beste weibliche C-Jugend Mannschaft“ zu sichern. Doch trotz der inzwischen zahlreichen Finalerfahrungen zeigten auch sie, dass es immer noch etwas Besonderes ist, vor einer ausverkauften Halle ein wichtiges Spiel zu bestreiten. Zu Beginn der Partie unterliefen ihnen einige unsauber Abspiele und Fehlwürfe, und so ermöglichten sie es der Mannschaft aus Nordhessen, das Spiel in den ersten Minuten ausgeglichen zu gestalten (8:8, 9. Minute). Nach und nach legten dann aber die Schützlinge von Trainer Jan Althaus ihre Nervosität ab und zeigten ihr bekanntes Tempo- und Kombinationsspiel, welches sie ungeschlagen durch die Saison bis in das Hessenfinale gebracht hatte. Bereits zum Halbzeitpfiff führten sie mit 21:16, doch dies sollte nur der Anfang einer rasanten zweiten Halbzeit sein.

Mit Wiederanpfiff schalteten die Favoritinnen zwei Gänge hoch und ließen ihren Gegnerinnen kaum noch Luft zum Atmen. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Nordhessinnen zu, und auch, wenn die eigene Abwehr etwas vernachlässigt wurde, konnten die Münstererinnen am Ende zusammen mit ihrem lautstarken Anhang einen 49:35 Sieg und damit die Titelverteidigung feiern. „Das war wirklich ein überragender Saisonabschluss. Unser Plan ging voll auf. Wir wussten, dass Ahnatal sehr offensiv decken wird und aufgrund des kleinen Kaders kaum Auswechselmöglichkeiten hat. Wir sind voll auf Tempo gegangen, um die Vorteile unseres breiten Kaders auszunutzen. Das erklärt auch die hohe Anzahl der Tore, bei einem Spiel mit über 70 Angriffen“, jubelte ein sichtlich zufriedener Trainer Jan Althaus nach dem Spiel.

„Das waren tolle zwei Jahre in der C-Jugend. Für mich eine große Ehre, so einen außergewöhnlichen Jahrgang trainieren zu dürfen. Vielen Dank an meine Mannschaft!“ so der Trainer weiter.

Auch der scheidende, letztjährige C-Jugend Trainer Fin Welkenbach, der dieses Mal als Co-Trainer fungierte, zeigte sich dankbar für die Zeit mit den Mädels: “ Von meiner Seite auch ein riesiges Dankeschön für die letzten beiden Jahre. Mir fällt es unheimlich schwer, Abschied zu nehmen, was zu einem großen Teil natürlich an den Mädels liegt, aber auch am Umfeld der Mannschaft: Eltern, Verein, Geschwister. Vielen Dank für all die tollen Erlebnisse und die schöne gemeinsame Zeit. Danke für alles, was ihr um die Mannschaft herum organisiert habt, und dass ihr uns die Mädels anvertraut habt“, so der Trainer, den es in der neuen Saison zur weiblichen B-Jugend nach Bensheim zieht.

Bevor die alten und neuen Hessenmeisterinnen sich auf das Abenteuer Qualifikation zur
B-Jugend Bundesliga vorbereiten, werden sie nach Ostern noch in alter Besetzung am Handball-Cup Leipzig 2024 teilnehmen. In der Messestadt in Sachsen treffen sie sich mit Topmannschaften aus 10 Landesverbänden, um den inoffiziellen Deutschen C-Jugendmeister auszuspielen! 

Im Finale in Pfungstadt spielten: Finja Fuchs und Anna Kettner im Tor, im Feld Emma Althaus (8 Tore), Jette Rotert (4), Jule Neumann Moreno (2), Jennifer Köhler, Pauline Huber, Lena Preß (9), Marlene Botta (3), Mia Herr (11/1), Carolin Helbig (1), Karoline Flessa (2), Rania Salma Ludwig (9), Trainer Jan Althaus, Co-Trainerteam Lucy Kilp und Fin Welkenbach, Physio Johanna Werner

 

Hessenmeister_2024 wC-Jugend_TSGMünster 01
Hessenmeister 2024: Die wC1 der TSG Münster

 

-> hier geht’s zu weiteren Bildern

 

Der Beitrag Hessenmeisterschaft 2024: Sie haben es geschafft… erschien zuerst auf TSG Münster e.V. 1883.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Karate-Dojo der TSG-Münster, Kelkheim
Karate Dojo SC Fortuna Bonn
Karate Dojo SC Fortuna Bonn

Read on Sportsweek.org:

Karate-Dojo der TSG-Münster, Kelkheim
RV Radfahrverein Tempo 1921 Hirzweiler e.V.
Karate-Dachverband Land Brandenburg e.V.
Sächsischer Karate Bund e.V.
Unsui-Dojo Goju-ryu Karate Do
Karate-Dojo der TSG-Münster, Kelkheim

Andere Sportarten

Sponsored