Sponsored
Fahrradfahren
News melden
Nachrichten

The Number of the Beast

014

image

The Number of the Beast. Corona erlaubt so vieles nicht. Wenn man aber Ideen hat geht doch so einiges. So riefen wir im November unsere Vereinsmitglieder zur MTB GHF-Challenge auf. Ziel war es, in den verbleibenden 8 Wochen bis zum Jahresende so viele wie möglich der 9 MTB Strecken im St. Wendeler Land zu befahren. Was anfangs noch in kleiner Gruppe möglich war, wurde Mitte November weiter reduziert und im Dezember durfte man dann fast nur noch alleine fahren. Die „kurzen Tage“, das teilweise wirklich schlechte Wetter mit den daraus resultierenden widrigen Streckenverhältnissen und die immer tieferen Temperaturen forderten weiteren Tribut. So ist es dann doch verwunderlich, dass sechs der 17 eingeschrieben Höllenhunde es geschafft haben alle 9 Strecken zu meistern – meist sogar mit An- und Abreise per Fahrrad. Neben den vielen Kilometern wurden insgesamt 92 Touren gefahren. Hervorheben wollen wir die Leistung unserer Christel R. – neben dem fordernden Job als Intensivkrankenschwester, fand die Gute ihren Ausgleich auf dem Fahrrad. Voll motiviert befuhr sie als erste alle 9 Stercken und gab somit die Vorlage für allen anderen. Aber auch uns Uwe´s Bruder Marco G. wollen wir erwähnen. Er hat zwar mit 4 Touren nicht die laut Ausschreibung Mindestanzahl von 5 Strecken bewältigt, wenn man dann aber diese Strecken läuft wollen wir das an dieser Stelle auch sehr gerne erwähnen.

Die Finisher der 9 Touren dürfen sich jeweils über 66,6€ freuen. Für jede fehlende Strecke ziehen wir 6,66€ ab. Somit bekommen diejenigen, die die Mindestzahl der Strecken befahren sind, immerhin noch 39,96€. Im Frühjahr werden wir eine andere Challenge ausschreiben. An Ideen fehlt es nicht und die Motivation unserer Mitglieder wollen wir weiter belohnen.

image image

Download PDF
Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten