Fahrradfahren
News melden
Nachrichten

30 Jahre Alutech: Drei Fanes-Jubiläumsmodelle zum Sonderpreis & Gewinnspiel

0655

30 Jahre Alutech: Vor drei Jahrzehnten begann die Geschichte der Aluminium-Experten aus dem Norden, seit 20 Jahren ist Jürgen „Jü“ Schlender Inhaber der Firma. Wer schon länger unserem Lieblingshobby frönt, dem dürften neben den immer noch aktuellen Bikes Fanes und Sennes auch klingende Modellnamen wie die legendäre „Wildsau“, „Keiler“ oder gar „Die Kuh“ noch ein Begriff sein … und zum 30-jährigen Firmenjubiläum haben sich Jü und Co. etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Drei limitierte Sondermodelle der Alutech Fanes 6.1 sowie des Enduro Bikes Fanes 29. Alle Infos gibt es direkt in der Pressemitteilung.

Jürgen Schlender, Visionär und Inhaber von Alutech Cycles, feiert 30-jähriges Firmenjubiläum und 30 Jahre Liebe zum Werkstoff Aluminium mit 3 limitierten Sonder-Modellen und der #trueriding-Kampagne. Ob elegant in matt gebürstet, extravagant strahlend aufpoliert, oder typisch CNC-gefrästem technischen Rillen-Look – das Edelmetall Aluminium begeistert unaufhörlich! Seine Fan-Schar aus Individualisten und Performance-hungrigen Bikern will und kann sich damit aus dem Carbon-Dschungel abheben.

All jenen ist die Marke Alutech Cycles wohlbekannt als ein Synonym für innovative High-End-Bikes aus der norddeutschen, nahe Kiel gelegenen Schmiede in Ascheffel.

Zeitstrahl Alutech
# Zeitstrahl Alutech - Modelle im Laufe der Zeit
Diashow: 30 Jahre Alutech: Drei Fanes-Jubiläumsmodelle zum Sonderpreis & Gewinnspiel
Alutech Fanes 27.5 30 Jahre Performance
Diese Schweißnähte werden jetzt wieder in Deutschland gebrutzelt
Das Alutech Armageddon
Das limitierte NX-Modell geht für 3.299 € über die Ladentheke
Das neue Alutech Fanes 29 30 Jahre Performance-Modell kostet 5.199 €.
Diashow starten »

Hier regiert unangefochten Bike-Urgestein und Deich-shreddender Wollmützen-Kapitän Jürgen Schlender. Als er vor rund 20 Jahren die damals bereits 10 Jahre alte Firma übernahm, verwirklichte Jü sich einen langen Traum: Er fand einen Weg, seinen Innovationshunger und Ideenüberschuss von der Leine zu lassen und in bereits damals revolutionäre Mountainbikes zu übersetzen. Beispiele gefällig: die bis heute sahnig und definiert funktionierende Kinematik, flache Lenkwinkel (wir erinnern uns gerne an das Kopfschütteln damals), das erste Community-Bike (Alutech ICB2.0, Anm. d. Red.) sowie das erste serienfertige 29er-Downhill-Bike und die Formsprache jenseits klassischer Aluminium-Rahmen. Heute gibt es die Firma bereits seit 3 Dekaden und noch immer ist Jürgen nicht zu bremsen, wie die zukunftsweisenden Kleinserien des Armageddon und der CNC e-Fanes beweisen.

Das Alutech Armageddon
# Das Alutech Armageddon - benannt nach dem verstorbenen Pudel von Firmengründer Jürgen Schlender, kommt das Bike tatsächlich in Kleinserie auf den Markt.

Und jeder, der einmal im Headquarter zu Besuch war, spürt dieses Flair, wenn Jü strahlend wie ein Kind mit einem neuen, soeben selbst geschweißten Prototyp im Arm vorbeihetzt. „Tik Tik Tik statt Pok Pok Pok … Nicht nur, weil der metallische Sound bei Kontakt geiler klingt als das stumpfe Geräusch bei dem Composite“, meint Jürgen schelmisch „setzen wir Carbon nur da ein, wo wir einen deutlichen Vorteil erzielen können – nämlich am Hinterbau einiger Modelle. Am Hauptrahmen funzt Aluminium einfach besser. Gewichtsvorteil durch Carbon?… Na ja, auch wenn die Urahnen der neuen Fanes-Rahmen noch auf die gewichtigen Namen Keiler und Wildsau gehört haben, sind die aktuellen Modelle doch teilweise leichter als viele ihrer Mitbewerber aus Kohlenstoff.“

Dass die Firma sein Herzblut und Lebensmittelpunkt darstellt, wird schnell klar, wenn man sieht, dass hier nicht nur gearbeitet, gehirnt und geschweißt wird, sondern dass die gesamte Familie hier zu Hause ist. Es geht sehr familiär zu und alte Weggefährten wie Basti Tegtmeier oder Fanes Hinterbau-Entwickler Stefan Stark (Stefan Stark im Interview auf MTB-News.de) schauen immer freudig vorbei. Übrigens, auch Fabio Wibmer und Angie Hohenwarter gehören dazu: Beide waren zu Beginn ihrer Karrieren auf Alutech unterwegs. Und so startet Alutech Cycles mit voller Kraft und spannenden Ideen in das Jubiläumsjahr …

Sondermodelle zum 30. Geburtstag

Und wer denkt, dass wegen Lieferengpässen momentan keine Bikes verfügbar sind, der hat die Rechnung ohne den Schlender gemacht. Denn das Beste kommt zu Schluss: Pünktlich zum Jubiläum gibt es 3 limitierte Modelle des Flaggschiffs Fanes 6.1 (27.5) und des nagelneuen 29er Enduro Bikes Fanes 29.

Der Clou: Wer jetzt im Voraus bezahlt, bekommt den hohen Jubiläums-Rabatt und der Osterhase bringt das Bike im April pünktlich zum Saison-Start nach Hause! Versprochen! Aktionszeitraum ist, solange der Vorrat hält.

Hier geht es direkt zu den Sondermodellen: https://alutech-cycles.com/30-Jahre-Edition

Die drei 30Years-Sondermodelle
# Die drei 30Years-Sondermodelle

Produktion nach Deutschland und Europa verlegt

„Auch wenn die Coronapandemie immer noch extrem fordert, haben wir die Unwägbarkeiten in der Rahmenproduktion beseitigen können, indem wir die Herstellung der meisten Rahmen nach Europa, teilweise sogar nach Ascheffel verlagert haben“, so Jürgen Schlender. What? Richtig gehört: Alutech schweißt in Deutschland.

Diese Schweißnähte werden jetzt wieder in Deutschland gebrutzelt
# Diese Schweißnähte werden jetzt wieder in Deutschland gebrutzelt - hier am Beispiel der Fanes.

Gewinnspiel – Brutzeln mit Jü: die #trueriding-Kampagne

30 Jahre Alutech – da kamen einige Bikes zusammen. Wir suchen die Lieblingsbikes der Alutech-Fahrer. Aber auch alle, die kein Alutech-Bike haben, können teilnehmen, indem sie ihren #trueriding-Moment mit uns teilen. Wir suchen Bilder, die Euch bei verrückten Bike-Aktionen zeigen – ein Bike-Marathon mit dem Downhill-Bike, Manuals mit dem Gravelbike, … der Kreativität ist freien Raum gelassen.

Alles, was zu tun ist: Bild als Story auf Insta posten, Alutech Cycles verlinken, #trueriding taggen und den Alutech Insta-Channel und Newsletter abonnieren.

Und das Beste: als Gewinn winkt ein Tag Schweißen mit Jü – natürlich kann der Gewinner/die Gewinnerin den Rahmen dann behalten und mit nach Hause nehmen. Was das für ein Rahmen ist – das bleibt vorerst unser Geheimnis. Nur so viel: es wird ein neues Modell sein!

Die Alutech-Jubiläumsmodelle: Preise und Infos

30 Jahre Edition #1 – Alutech Fanes 6.1

  • Federgabel RockShox Yari
  • Dämpfer Formula MOD
  • Schaltung SRAM NX
  • Bremsen: SRAM Code R
  • Laufräder DT Swiss E532
  • Reifen Maxxis Assegai/Minion DHR II
  • Variostütze TwinWorks
  • Cockpit TwinWorks
  • https://alutech-cycles.com
  • Preis 3.299 € (30Years Sonderpreis)
Alutech Fanes 27.5 30 Jahre NX
# Alutech Fanes 27.5 30 Jahre NX
Das limitierte NX-Modell geht für 3.299 € über die Ladentheke
# Das limitierte NX-Modell geht für 3.299 € über die Ladentheke

30 Jahre Edition #2 – Fanes 6.1 Performance

  • Federgabel RockShox ZEB Ultimate RC2
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Ultimate RCT
  • SRAM GX Schaltung
  • Bremsen SRAM Code RSC
  • Laufräder DT Swiss E1700
  • Reifen Maxxis Assegai/DHR II
  • Variostütze BikeYoke
  • Cockpit SQlab
  • https://alutech-cycles.com
  • Preis 4.599 € (30Years Sonderpreis)
Alutech Fanes 27.5 30 Jahre Performance
# Alutech Fanes 27.5 30 Jahre Performance
Für das Alutech Fanes 27.5 30 Jahre Performance-Modell muss man 4.599 € investieren.
# Für das Alutech Fanes 27.5 30 Jahre Performance-Modell muss man 4.599 € investieren.

30 Jahre Edition #2 – Fanes 29 Performance

  • Federgabel RockShox ZEB Ultimate RC2
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Ultimate RCT
  • Schaltung SRAM GX
  • Bremsen SRAM Code RSC
  • Laufräder DT Swiss E1700
  • Reifen Maxxis Assegai/DHR II
  • Variostütze BikeYoke
  • Cockpit SQlab
  • https://alutech-cycles.com
  • Preis 5.199 € (30Years Sonderpreis)
Alutech Fanes 29 – 30 Jahre Performance-Edition
# Alutech Fanes 29 – 30 Jahre Performance-Edition
Das neue Alutech Fanes 29 30 Jahre Performance-Modell kostet 5.199 €.
# Das neue Alutech Fanes 29 30 Jahre Performance-Modell kostet 5.199 €.

Seid ihr beim Gewinnspiel dabei?

Info: Pressemitteilung Alutech | Fotos: @wohlfromm.studio
Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored