Sponsored
Bergsteigen
News melden
Nachrichten

Bergtour auf die Wilde Kreuzspitze (3132 m)

03

Die Pfunderer Berge südlich des Brenners waren unsere Ziele, mit insgesamt 13 BergsteigerInnen machten wir uns am Samstag den 24. August von der Fane Alm auf zur Brixner Hütte unserer Übernachtungshütte. Auf der Hütte wurden wir von der gut gelaunten Hüttenwirt empfangen, bezogen unsere Lager und stärkten uns mit Kaffee. Gestärkt stiegen wir bei starker Bewölkung zügig auf das heutige Tagesziel die Wurmaulspitze 3022 m. Nach steilem Aufstieg kam das Gipfelkreuz in Sichtweite, jetzt musste nur noch die seil versicherte „Schlüsselstelle“ überwunden werden und der Gipfel war erreicht. Leider war der Gipfel in Wolken gehüllt und nach kurzer Gipfelrast ging es zurück zur Hütte, auf dem Rückweg konnten wir kurz eine Wolkenlücke nutzen um einen Blick auf unser Ziel am nächsten Tag zu werfen, die Wilde Kreuzspitze. Zurück auf der Hütte wurden wir mit einem sehr guten Essen und dem ein oder anderem Bier belohnt. Pünktlich zur Hüttenruhe suchten wir unser Lager auf. Nach einem reichhaltigen Frühstück und bei bestem Wetter wanderten wir Richtung Wilde Kreuzspitze. Am Rautaljoch stiegen wir bei schöner Aussicht auf den Wilden See rechts den Gipfel hoch. Der unschwierige  Gipfelaufstieg wurde schnell geschafft und wir genossenen den Ausblick Richtung Zillertaler Alpen. Da die Quellbewölkung stark zunahm, stiegen wir zeitig wieder über den wunderschön gelegen Wilden See zur Fane Alm, unserem Parkplatz ab.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Alpenverein Waging
Alpenverein Waging

Read on Sportsweek.org:

Alpenverein Waging
Alpenverein Waging

Andere Sportarten

Curling Club Düsseldorf
SZ.de (sport)
Fecht-Club Grunewald Berlin e. V.