Fußball
News melden
Nachrichten

Fußball-WM Katar, Tag 5: Uruguay und Südkorea liefern vierte torlose WM-Partie ab – Schweiz holt drei Punkte nach zähem Auftakt gegen Kamerun

01
Fußball-WM Katar, Tag 5: Uruguay und Südkorea liefern vierte torlose WM-Partie ab – Schweiz holt drei Punkte nach zähem Auftakt gegen Kamerun

Das vierte torlose Spiel der WM: Die Partie zwischen Uruguay und Südkorea endet 0:0. Der Schweiz ist der WM-Auftakt hingegen gelungen. Ausgerechnet Breel Embolo entscheidet das über weite Strecken zähe Duell mit seinem Geburtsland Kamerun.

Südkorea um Star-Angreifer Heung-Min Son hat im ersten Spiel bei der Fußball-WM in Katar einen Punkt gegen Uruguay geholt. Die beiden Mannschaften trennten sich am Donnerstag im ersten Spiel der Gruppe H 0:0. Die 41.663 Zuschauer im Education City Stadion von Al-Rajjan sahen eine ausgeglichene, aber lange Zeit chancenarme Partie.

Die größte Chance für die Südkoreaner vergab Ui-Jo Hwang (34. Minute) aus zentraler Position. Uruguays Kapitän Diego Godin köpfte den Ball nach einer Ecke kurz vor der Pause an den Pfosten (43.), Federico Valverde (89.) traf ebenfalls den Pfosten. Es war das vierte torlose Spiel bei der WM.

Son spielte nach seiner Fraktur im Augenbereich mit einer Maske. Der ehemalige Hamburger und Leverkusener blieb wie auch Barça-Torjäger Luis Suarez bei den Südamerikanern ohne Durchschlagskraft. Der Mainzer Bundesligaprofi Jae-Sung Lee stand in der südkoreanischen Startelf. Noch nie hat mich ein Spiel der Nationalelf so kalt gelassen 17.54

Schweiz – Kamerun 1:0

Mit dem wohl speziellsten Treffer seiner bisherigen Karriere hat Ex-Bundesligaprofi Breel Embolo der Schweiz den erhofften Auftaktsieg bei der Fußball-WM beschert. Der frühere Schalker und Gladbacher traf beim 1:0 (0:0) gegen Kamerun am Donnerstag in der 48. Minute und avancierte in einer über weite Strecken zähen Partie somit zum Matchwinner.

Für die ambitionierten Schweizer, die im Achtelfinale der EM im vorigen Jahr Weltmeister Frankreich aus dem Turnier geworfen hatten, war es vom Ergebnis her der perfekte Start in die anspruchsvolle Gruppe G. Die Kameruner um den zuletzt formstarken, diesmal aber recht unauffälligen Eric Maxim Choupo-Moting vom FC Bayern München kassierten einen herben Rückschlag. Die weiteren Vorrundengegner der beiden Teams in Katar sind Rekordweltmeister Brasilien sowie Serbien.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored