Bogenschießen
News melden
Nachrichten

Bezirksmeisterschaft Halle – Rekordbeteiligung und tolle Ergebnisse

Am Sonntag fand die diesjährige Bezirksmeisterschaft Halle statt und wir Tassilos konnten mit 23 (!) Schützinnen und Schützen jeden Alters vermutlich eine Rekordbeteiligung verzeichnen. Insbesondere dass wir viele Neulinge, gerade im Jugendbereich am Start hatten, ist eine tolle Sache. Und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen. Aber der Reihe nach.

Traditionell wird bei der BZM Halle in zwei Gruppen (vormittags / nachmittags) gestartet, was für die Erwachsenen und Junioren bedeutet, dass der Wecker an einem Sonntag mal wieder zu einer unverschämt frühen Uhrzeit klingelt. Aber wir machen das ja freiwillig und weil wir Spaß an unserem Sport haben – meistens! Der Ablauf vor Turnierbeginn war wie immer und nach der offiziellen Begrüßung flogen dann auch zügig die ersten Pfeile. In der Pause dann ein Novum bei den Tassilos: die meisten waren mit ihrem Zwischenergebnis zufrieden. Was? Bitte? Echt? Das ist ja mal was ganz was anderes, hört sich aber doch auch mal ganz gut an. Und auch nach Wettkampfende konnte man in viele zufriedene und sogar lachende Gesichter schauen. Cool!

2020 BZM Halle GruppeKaum hatte man sich versehen, gab es auch schon die Siegerehrung für die Vormittagsgruppe und die inzwischen dazugekommene Jugend startete schon ihr Aufwärmprogramm. Für einige von uns erfolgte nun der Wechsel vom Schützen zum Trainer, aber vorher war erstmal eine Stärkung angesagt. Und auch hier konnte wieder was gelernt werden: Es gibt doch tatsächlich erwachsene Schützen, die ihr Siegerbier lieber alleine trinken – sowas. Wobei man zur Ehrenrettung durchaus erwähnen kann (aber nicht zwingend muss), dass die Schützen, die in die Trainerfunktion gewechselt sind, freiwillig verzichtet haben.

Vor dem Wettkampfstart der Nachmittagsgruppe gab es auch wieder die offizielle Begrüßung, wir haben unsere „Neulinge“ kurz eingewiesen und schon ging es los. Die Ergebnisse nach den ersten Passen sahen schon mal ganz gut aus, dies blieb auch bis zur Pause so. Danach hieß es für uns Trainer nochmal „Meter machen“ und bei jedem Schützen nochmals schauen wie es läuft und gemeinsam in den Austausch gehen. Am Ende dann auch hier viele zufriedene und lachende Gesichter und tolle Ergebnisse.

In den Einzelwertungen haben wir folgende Platzierungen erzielt:

1. Platz Recurve Schüler A/w      531 Ringe Lena Werner
1. Platz Compound Master/w      532 Ringe Monika Haas
2. Platz Recurve Schüler B         425 Ringe Jonathan Sabionski
2. Platz Recurve Schüler A/w      510 Ringe Marcelina Schmolz
2. Platz Recurve Junioren           528 Ringe Patrick Lardschneider
2. Platz Recurve Damen             517 Ringe Veronika Kreuzpointner
2. Platz Senioren                        499 Ringe Peter Ansorge
3. Platz Recurve Master             536 Ringe Stefan Otto

Und auch in der Mannschaftswertung konnten wir durchaus glänzen:

3. Platz Recurve Master           1.556 Ringe (Stefan Otto, Robert Heimbach, Peter  Kiesshauer)
1. Platz Recurve Schüler A/w   1.450 Ringe (Lena Werner, Marcelina Schmolz, Sarah Lüdorf)
3. Platz Recurve Jugend          1.355 Ringe (Isabella Löffler, Noah Harrer, Lisa-Charlotte Sommer)
3. Platz Damen Recurve          1.377 Ringe (Veronika Kreuzpointer, Jasmin Müller-Neuhaus, Sabine Grunau)

Herzlichen Glückwunsch an Euch Alle! Und natürlich auch Glückwunsch an alle anderen, auch wenn es keine Stockerlplätze waren, so waren es tolle Ergebnisse und vor allem Glückwunsch an unsere „Neulinge“ zu einem tollen Turnier. Nun bleibt wie immer abzuwarten, wie die Limitzahlen für die Bayerische ausfallen, aber wir sind sicher, dass wir Einige dort wiedertreffen werden!

Vielen Dank auch an den Post SV für die, wie immer, reibungslose Ausrichtung der BZM, für besseres Licht und natürlich die leckere Verpflegung.

Ein kleiner Wehmutstropfen des heutigen Tages: während der Siegerehrung am Nachmittag gab Ralph Kunath bekannt, dass unser von allen geschätzter Kampfrichter Reiner Müller-Neuhaus seine Tätigkeiten niederlegt. Reiner wird nicht nur als Kampfrichter, sondern auch menschlich ein große Lücke hinterlassen. Immerhin bleibt er uns zumindest als Bogenschütze weiterhin erhalten. Vielen, vielen Dank an Reiner, den wir immer als humorvollen, umgänglichen und fairen Kampfrichter erlebt haben!

(DS – 08.12.2019 – Ergebnisse - Bildergalerie (externer Link))

 

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Bogenschützenclub Ismaning e.V.
Union Bogensport Club Artemis
Tassilo Schützen Aschheim e.V. Abt. Bogensport

Read on Sportsweek.org:

Wolfsburger Bogensport-Club e.V.
Tassilo Schützen Aschheim e.V. Abt. Bogensport
Wolfsburger Bogensport-Club e.V.
Tassilo Schützen Aschheim e.V. Abt. Bogensport
Wolfsburger Bogensport-Club e.V.
Deutscher Feldbogen Sportverband e.V.

Andere Sportarten