Ringen
News melden
Nachrichten

Deutsche Meisterschaft der B-Jugend in Freistil

025

Hohenlimburg – Die Deutschen Meister der B-Jugend stehen fest. Vom 16.09.2022 bis zum 18.09.2022 fanden in der Rundturnhalle Hohenlimburg die Titelkämpfe der B-Jugend im freien Stil statt.

115 junge Ringer waren aus ganz Deutschland angereist. Diese wurden zusammen mit ihren Trainern, den Kampfrichtern und dem Publikum in einer vom KSV Hohenlimburg bestens vorbereiteten Halle empfangen.

Am Samstagabend stand nach 191 Kämpfen der erste Deutsche Meister fest. Francis Muoh aus Bayern hatte sich gegen seine drei Gegner in der Klasse bis 80 kg durchgesetzt. Für den Sonntag waren somit neun Finalkämpfe angesetzt.

Als es dann am Sonntag um 11:00 Uhr um die Goldmedaillen ging, hatten gleich zu Beginn die Brüder Hanikel aus dem Rheinland die Chance auf je einen Titel. Kai musste sich in der Klasse bis 35 kg dem Südbadener Paul Neumaier geschlagen geben, während es Erik gelang seinen Erfolg aus dem letzten Jahr zu wiederholen und sich gegen Tove Johann Sell aus Sachsen den Titel bis 38 kg zu sichern.

Im anschließenden Finale bis 41 kg sicherte sich dann Eric Feske (Hessen) mit einem überraschenden Schultersieg gegen Mark Barnowski (Bayern) die Goldmedaille. Den beiden Südbadenern Iannis Lupu (44 kg) und Jason Keil (48 kg) erkämpften sich ebenfalls ihren zweiten Titel in der B-Jugend. Im Vorgezogenen Finale bis 68 kg konnte sich Abdulsalam Katsumata aus Hessen gegen Jordon Lars Budack durchsetzen.

In den letzten drei Begegnungen ging es dann um die Titel für die Athleten aus NRW. Im Finale bis 57 kg standen sich Hamsa Sulejmanov und der Südbadener Dario Fischietti gegenüber. Hier setzte sich der Ringer des Turniers Dario Fischietti durch, dem es gelang in sieben Kämpfen keine technischen Punkte abzugeben. Anschließend wurde Moritz Barth seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich mit 16:0 gegen den Berliner Yassin Nassar durch und sicherte sich ebenfalls ohne Punktverlust den Meistertitel der Klasse bis 62 kg.

Im letzten Kampf des Abends trat der Lokalmatador Abdurrahim Sekmen (52 kg, KSV Hohenlimburg) gegen den Thüringer Joey Wrensch an. Beim Stand von 2:2 und der Führung von Abdurrahim durch die letzte Wertung bliebe es bis weit nach Ablauf der vier Minuten spannend. Sportlich fair warten die beiden Athleten gemeinsam auf die Entscheidung der Challenge. Erst der Videobeweis zeigte, dass Joey in aller letzter Sekunde noch eine Wertung gelungen war. Somit standen alle Deutschen Meister der B-Jugend fest.

Die Verbandswertung sicherten sich die Südbadener mit 79 Punkten von Bayern (70 Punkte) und Württemberg (55 Punkte).

Julian Düwel

 

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Deutscher Ringer-Bund e.V. (DRB)
Ringerverein Lübtheen e.V.
RSC 1908 Laudenbach e.V.

Read on Sportsweek.org:

AC Germania Artern e.V.
Deutscher Ringer-Bund e.V. (DRB)
KV 1903 Riegelsberg
ASV Schwäbisch-Hall

Andere Sportarten

Sponsored