Regattasegeln
News melden
Nachrichten

Demo in Seefeld: „Nie wieder ist jetzt“

0 26

Ein breites Bündnis in Seefeld hat sich zusammengeschlossen, um gegen Rechtsextremismus zu demonstrieren. Unter dem Titel Nie wieder ist jetzt! – Gemeinsam gegen Ausgrenzung, Hass und Hetze!“ laden die Veranstalter am Samstag, den 3. Februar 2024, um 16.00 Uhr zu einem Demonstrationsumzug durch die Hauptstraße in Seefeld vom Schloss zum Marienplatz ein.

Auch der Segelclub beteiligt sich an dieser Aktion. In unserem Verein treffen sich täglich Menschen aus einer Vielzahl von Kulturkreisen, Ländern, Religionen und Weltanschauungen. Und als Segler sind wir überall auf der Welt als Fremde auf die Gastfreundschaft angewiesen. Ausgrenzung, Hass und Hetze haben bei uns im Verein keinen Platz und genausowenig im Rest unserer Gesellschaft. Daher unterstützen wir diese Aktion.

Start: 16 Uhr beim Schloss Seefeld, Graf-Toerring-Seefeld-Straße
Route: über Graf-Toerring-Seefeld-Straße und Hauptstraße zum Marienplatz
Abschlusskundgebung: gegen 17 Uhr am Marienplatz

Das Aktionsbündnis wird aus der Mitte der Zivilgesellschaft getragen, daher sind Parteifahnen nicht erwünscht.

Das überparteiliche Bündnis aus Vereinen und Parteien wird getragen von FDP, Grünen, Bürgerinitiative Eichenallee, SPD, BVS, CSU, FWG, BUND Naturschutz, Räsonanz, Fischereiverein Pilsensee-Wörthsee, Capella Vocale Hechendorf, EUTB, Gegen Vergessen – Für Demokratie, Segelclub Pilsensee, Kultur im Schloss Seefeld, Arge Inklusionsbeirat Starnberg, Rotary Club Wörthsee, TSV Hechendorf und Oberalting-Seefeld, TC Seefeld, Nachbarschaftshilfen Seefeld und Hechendorf, Asylhelferkreis und vielen weiteren Menschen aus der Zivilgesellschaft.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

LSC - Lindauer Segler Club e.V.
Segelclub Ville e.V.

Read on Sportsweek.org:

cat sale
Segelreporter.com
BSV - Bayerische Seglerverband e.V.

Andere Sportarten

Sponsored