Regattasegeln
News melden
Nachrichten

Erstmals Heimsieg für Güstrower Optimistensegler

WVG begrüßte 45 Segler zum 11. Güstrower Einhandpokal

Am Wochenende startete der Güstrower Einhandpokal auf dem Inselsee. Bereits zum 11. Mal lud der Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e. V. (WVG) Segler der Jugendklassen Optimist und ILCA Dinghy (ehemals „Laser“) zu sich auf den Inselsee. Seinen Namen verdankt der Pokal, weil nur Bootsklassen geladen sind, die von einer Hand gesegelt werden bzw. mit einer Person besetzt sind.

Das hohe Meldeniveau der vergangenen Jahre konnte leider nicht gehalten werden, dennoch fanden 45 Segler aus Schwerin, Wismar, Plau am See, Sternberg, Röbel, Waren und sogar Hamburg den Weg nach Güstrow. Mit 22 Booten war die Klasse Optimist am stärksten vertreten, aber auch die olympische ILCA-Klasse, brachte acht Segler im ILCA 4 und 15 Segler im ILCA 6 an den Start. Mit Uwe Claasen nahm gar ein 75-Jähriger teil, der alle beeindruckte.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

LSC - Lindauer Segler Club e.V.
Yacht-Club Bad Wiessee e.V.
Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e.V.

Read on Sportsweek.org:

Andere Sportarten

Sponsored