Nachrichten

Verhaltener Start

064

RSM CLASSIC – 1. RUNDE: Weder Sepp Straka am Seaside Course noch Matthias Schwab am Plantation Course können den RSM Classic zum Auftakt ihren Stempel aufdrücken und müssen am Freitag zulegen.

Bei Sepp Straka war zuletzt ordentlich der Wurm drinnen, nach perfektem Start in die neue Saison konnte der Wiener nicht mehr daran anschließen und verpasste zwei Cuts. In seiner zweiten Heimat Georgia hofft der ehemalige Bulldog noch einen versöhnlichen Schlusspunkt unter sein bislang bestes Golfjahr zu setzen. Ein 44. Platz vor zwei Jahren war aber auf Sea Island bislang das Höchste der Gefühle, bei drei Missed Cuts. Matthias Schwab cuttete zwar zuletzt beständig, brachte aber mit wenig konstanten Leistungen kein Topergebnis zustande. Houston Champion Tony Finau (USA) ist in Sea Island der große Gejagte.

Die erste Annäherung auf der 10 bringt Sepp Straka am Seaside Course zwar nicht wirklich zwingend zur Fahne, mit zwei Putts geht sich aber ein erstes anfängliches Par aus. Nachdem er vom Tee aus auf der 11 allerdings nur den Fairwaybunker findet und aus unangenehmer Lage lediglich vorlegen kann und danach am Par 3 der 12 nach etwas zu kurzem Teeshot ebenfalls das Up & Down zum Par verpasst, muss er den Beginn mit dem Bogeydoppelpack als durchwegs verpatzt verbuchen. Immerhin stabilisiert er sein Spiel nach dem unangenehmen Intermezzo wieder und kann nach erfolgreicher Grünattacke schließlich vom Par 5 der 15 auch das erste Birdie mitnehmen.

Das schärft beim Longhitter auch einigermaßen die Eisen und da er einen starken Approach auf der 18 ins zweite Birdie ummünzen kann, gleicht er noch vor dem Turn sein Score wieder aus. Ohne gröbere Schwierigkeiten nimmt er auf den ersten Bahnen der Frontnine Pars mit, ehe auf der 4 der Putter aus zehn Metern Birdie Nummer 3 springen lässt, was Sepp erstmals den roten Bereich knacken lässt. In Folge ergeben sich durchaus gute Möglichkeiten weiter nachzulegen, mit zu ungenauem Kurzspiel oder verschobenen Putts kann er davon jedoch keine nützen und muss sich so schlussendlich mit der 69 (-1) zufrieden zeigen, womit er sich als 65. rund um die Cutmarke einreiht.

Probleme im Finish

Matthias Schwab hat zunächst den Plantation Course zu bewältigen und findet mit einem grundsoliden Par auf der 1 souverän in die Runde. Nach einem sehenswerten Parsave auf der 2 wird es auf der 4 abermals stressig, nach Problemen im langen Spielt kratzt er am ersten Par 5 aber noch die 5 auf die Scorecard. Zwei Löcher später passt dann erstmals alles zusammen, denn nach gelungenem Approach ist auch der Putter richtig auf Temperatur und lässt das erste Birdie springen. Stark parkt er schließlich am Par 5 der 8 die Grünattacke am Kurzgemähten, holt sich zwei Putts später das nächste Birdie ab und hat so bereits die Top 10 einigermaßen in Sichtweite.

Nach sicheren weiteren Bahnen findet auch die Grünattacke am Par 5 der 14 das anvisierte Ziel, allerdings verweigert der Putter mit einem Dreiputt die Birdie-Mitarbeit. Die ausgelassene Chance rächt sich danach auch prompt, da er sich nach eingebunkertem Approach auf der 15 das erste Bogey einfängt. Auch auf der 17 bekommt er wieder Sand ins Getriebe und nachdem er im Grünbunker sogar zwei Versuche benötigt um rauszukommen, rutscht er kurz vor Schluss sogar wieder auf Level Par zurück. Nach der 72 (Par) muss der Rohrmooser am Freitag vom 86. Platz aus am Seaside Course einen Zahn zulegen um nicht bereits am Cut zu scheitern.

Cole Hammer (USA) setzt mit einer 64 (-8) am Plantation Course die frühe Bestmarke.

Leaderboard RSM Classic

>> SKY überträgt Live und in HD von den RSM Classic.

FOLLOW US... twitterrssyoutube
SHARE... Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Der Beitrag Verhaltener Start erschien zuerst auf golf-live.at.

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Golf Live
Golf Live

Read on Sportsweek.org:

Golfclub Wasserburg Anholt
Golf Club am Reichswald e.V.
Golfclub Abenberg

Andere Sportarten

Bogenschützenclub Ismaning e.V.
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V. (NSSV)
Maxixe - Tanzschule und Ballsaal, Inh. Ele Busch
Sponsored