Basketball
News melden
Nachrichten

SBB Baskets holen athletischen Power Forward Matthias Fichtner nach Wolmirstedt

010

Die SBB Baskets präsentieren den zweiten Zugang für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Pro B: Mit Matthias Fichtner schließt sich ein weiterer hoch veranlagter Spieler den SBB Baskets an. Der 23-Jährige kann trotz seines jungen Alters bereits auf einige Stationen im Profibasketball zurückblicken: Ausgebildet in der Talenteschmiede von Brose Bamberg inklusive NBBL Titel im Jahr 2016, startete er bereits 2015 seine Profikarriere bei den Young Pikes Baunach in der Pro A. 2017 unterzeichnete er für zwei Jahre beim BBC Coburg in der Pro B. In der Saison 2019/2020 spielte der 1,98 Meter große Flügelspieler bei den MTB Baskets Hannover in der 1. Regionalliga Nord. Ab 2020 ging Fichtner für zwei Jahre bei den White Wings Hanau in der ProB Süd auf Korbjagd.

Zugang besticht mit Athletik Fichtner bringt tolle körperliche Voraussetzungen mit und eine Athletik, die selten ist. Der Power Forward machte in den vergangenen Jahren nebenbei eine Ausbildung zum Sportund Fitnesskaufmann. Jetzt setzt er wieder alles auf Basketball. Der Traum von ganz oben, BBL und ProA, ist für ihn noch nicht ausgeträumt. Dafür will Matthias Fichtner alles für sein neues Team in Wolmirstedt einbringen. Seine Stärken: ein stabiler Wurf von der Dreipunktelinie und eine Athletik, die es ihm auch erlaubt, zum Korb zu ziehen, Rebounds zu sammeln. In der Verteidigung kann er auf mehreren Positionen verteidigen.

Baskets-Headcoach Eiko Potthast: „Matthias ist auch ein bisschen ein alter Bekannter. Er hat bei unserem damaligen direkten Regionalliga-Konkurrenten Langenhagen gespielt. Bei uns ist er auf der Position 4 eingeplant. Matthias ist jemand, der alles kann. Defensiv super variabel einsetzbar, er kann auf Position 1-5 verteidigen, Lücken stopfen. Offensiv ist Matthias stabiler im Distanzwurf geworden.“

Baskets-Zugang Matthias Fichtner: „Das klare Ziel der Organisation ist der Aufstieg in die ProA in den nächsten Jahren. Gerne würde ich mit dem Team an die Leistung der vergangenen Saison anknüpfen und wenn es möglich ist, den Aufstieg auch schon fix machen. Für mich persönlich ist es wichtig, den nächsten Schritt zu gehen, eine wichtige Rolle im Team zu haben und offensiv wie defensiv noch mehr Verantwortung in der Mannschaft zu übernehmen.“

Загрузка...

Comments

Комментарии для сайта Cackle
Загрузка...

More news:

Read on Sportsweek.org:

Basketball Club Anhalt e.V.
Deutscher Basketball Bund
HC Rot-Weiß München e.V.
BG 74 Göttingen e.V.
Basketball Club Anhalt e.V.

Andere Sportarten

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
Turn- und Sportvereinigung 1873 e.V. Heusenstamm (TSV Heusenstamm – Kunstturnen)
Sponsored